AP Universal-Acrylatklebstoff

Menge Stückpreis Grundpreis
Bis 5 8,95 €* 1,79 €* / 1 Milliliter
Ab 6 7,95 €* 1,59 €* / 1 Milliliter

Sofort verfügbar, Lieferzeit 1-3 Tage

Produktnummer: SW10014

Wichtige Produktinfos auf einen Blick:


  • EXZELLENTE HAFTUNG: Der Entwicklungsursprung dieses Klebstoffs liegt in der Kunststoff/Metall-Verklebung und zeichnet sich durch eine außerordentliche Haftungsaffinität aus.
  • SCHNELLE VERARBEITUNG: Die Topfzeit des Produkts beträgt in etwa 40 Sekunden (Handhabefestigkeit: 4min, Endfestigkeit: 24h). Dies minimiert den Applikationsaufwand und reduziert die Einsatzdauer von eventuellen Fixierhilfen.
  • VIELSEITIG&STABIL: Der Klebstoff verbindet alle klebbaren Materialien, die eine solide Oberfläche aufweisen (nicht klebbar: PE, PP, PTFE, Silikon). Die Langlebigkeit der Klebeverbindung ist gewährleistet aufgrund sehr hoher Feuchtigkeits-, Temperatur- und Chemikalienbeständigkeit.
  • UNGIFTIGE CHEMIE: Die verwendeten Inhaltsstoffe sind vollkommen ungiftig und weisen beste physiologische Parameter auf. Der Geruch ist als gering zu bewerten.
  • Lieferumfang: 5ml Klebstoffkartusche, 3 Mischrohre, Kartuschenstempel/-presse


AP Universal Acrylatklebstoff

Kompromisslose Perfomance & anwenderfreundlich.

Technische Daten

Handhabefestigkeit
nach 4 min
Topfzeitnach 40 sek
Endfestigkeit nach 24 h
Farbetransparent
DichteA/B: 1.07 / 1.07 g/cm3
Mischungsverhältnis1:1 (Volumen)
Zugscherfestigkeit ZPS/ZPS
> 17 mPa (Kohäsionsbruch)
Zugscherfestigkeit ZPS/PC > 9 mPa (Materialbruch PC)
Zugscherfestigkeit ZPS/ABS > 6 mPa (Materialbruch ABS)

AP Universalklebstoff auf Acrylatbasis

Dieser Klebstoff stellt eine ideale Basis für ein breites Spektrum an Klebstoffanwendungen dar. Typische Substrate für eine Klebeverbindung hierfür sind: Kunststoff (ABS, PMMA, etc.), Metalle, Glas, Keramik, Holz und viele weitere. Nahezu alles ist hiermit klebbar. Für eine ideale Applikation sollten die nachfolgenden  Anwendungshinweise bitte unbedingt beachtet werden.

  • Höchste Festigkeit
  • Sehr gut beständig gegen Wasser, Chemikalien und Temperatur
  • Absolut ungiftig


Anwendungshinweise

  1. Klebeoberfläche reinigen: Nur wenn die zu klebende Oberfläche staub- und fettfrei ist, kann ein Klebstoff seine volle Adhäsion ausbilden. Idealerweise verwendet man hierfür ein flüchtiges Lösungsmittel (Aceton oder Ethanol). Wird Gummi verklebt oder sind lose Bestandteile (z.B. Rost) vorhanden, sollte die Oberfläche vor der Reinigung noch aufgeraut werden (Schleifpapier)
  2. Fixierung der Teile überlegen: Damit die Verbindung in der richtigen Konfiguration aushärten kann, sollten die Teile unmittelbar nach der Klebung fixiert werden. Hierfür kann man z.B. ein Klebeband oder Halterungen jeglicher Form verwenden. 
  3. Klebstoffapplikation: Kartuschenkappe entfernen, Mischrohr aufsetzen und Stempel für Kartusche einsetzen (Produktbild 4). Den ersten Tropfen, der nach Klebstoffförderung aus dem Mischrohr austritt, sollte man nicht verwenden, da hier evtl. die Komponenten noch nicht perfekt gemischt sind. Alternativ kann man auch die Komponenten ohne Mischrohr auspressen und mit einem Holzspatel vermischen, falls alle Mischrohre bereits verbraucht sind.
  4. Klebstoff aushärten: (Reaktionszeiten in "Technische Daten" ersichtlich)



Die angegebenen Daten sind typische Mittelwerte oder einmalig ermittelte Kennwerte, die unter Laborbedingungen gemessen wurden. Die angegebenen Daten und Informationen stellen deshalb keine Garantie oder Zusicherung bestimmter Produkteigenschaften oder die Eignung des Produktes für einen konkreten Verwendungszweck dar.